Gesellschaften
 

Vorbemerkung

KIDO-Der Weg für Kids

1. ganzheitlichen Lernen (Körper, Geist und alle Sinne),
2. gruppendynamischen Lernen,
3. handlungs- und erlebnisorientierten Lernen,
4. spielerischen Lernen,
5. sozialen Lernen bzw. dem Lernen am Modell.

KIDO bietet neben einem Anti-Gewalt-Training für meist straffällige Jugendliche und junge Erwachsene seit 1998 auch Selbstsicherheits- und Selbstverteidigungskurse für Kinder ab acht Jahren an. Anders als im Anti-Gewalt-Training für Jugendliche ist bei den Kindern der Unterschied zwischen Täter und Opfer nicht immer klar. Beide brauchen mehr Selbstvertrauen und Selbstwert und deshalb Angebote, die der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsfindung dienen. Das Projekt ist in Nürnberg und dem angrenzenden ländlichen Umfeld angesiedelt.

 
zurück
weiter